DTKV Berlin Studio Neue Musik | Neue Musik aus München und Berlin

 

Aktuellste Klavierwerke in der Besetzung Violine und Klavier von im Großraum Berlin lebenden Komponist*innen werden im Rahmen eines musikalischen Dialogs zusammen und mit Werken von Komponist*innen aus München präsentiert. 


Mitwirkende:
Anna Kakutia | Violine
Masako Ohta | Klavier

Werke von Peter Kiesewetter, Max Beckschäfer, Nikolaus Brass, Susanne Stelzenbach, Samuel Tramin und Gabriel Iranyi.

Programm

Max Beckschäfer - The Image of Melancholy für Violine solo (2006)
I Allegro molto, II Lento passionato, III Allegro deciso e robusto, IV Moderato, V Allegretto

Peter Kiesewetter - hed für Violine und Klavier (1990)

Susanne Stelzenbach - Variationen des Wartens für Violine und Klavier (2020), UA

Nikolaus Brass - 
Stücke für leere Hände für Klavier solo (2011)

- Pause -

Gabriel Iranyi - Verborgene Landschaften für Violine solo (2014)
I Corrente (Fließend), II Lento, tranquillo, III Presto

Samuel Tramin -
3 Stücke aus Another Five Farewells For My Father (2019) für Klavier solo: I, II, III

Nikolaus Brass -
Music by numbers für Violine und Klavier (1998)


Datum | Uhrzeit:
20.11.2021 | 20:00 Uhr 

Eintritt:
10 Euro | erm. 5 Euro 

Kartenreservierung unter: 030-792 01 67

Eine Voranmeldung mit Namen, vollständiger Anschrift und Telefonnummer bis spätestens zwei Tage vor Veranstaltungstermin unter folgender E-Mail-Adresse ist erforderlich:
gabmus71@gmail.com

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.
Einlaß nur nach Vorlage eines gültigen Nachweises (sog. 3-G-Regel: geimpft, genesen, getestet.)

Ort:
Schwartzsche Villa
Grunewaldstr. 55
12165 Berlin


Veranstalter:
Deutscher Tonkünstlerverband Berlin e.V. (DTKV) 

» Zur Liste der Veranstaltungen  

Ihre Veranstaltungshinweise für unseren Kalender senden Sie bitte per Mail an