Hommage an Holger Münzer - Fantasie von übermorgen

Werke des politisch engagierten Künstlers, Sängers, Schauspielers, Multiinstrumentalisten, Rhetorikers und vor allem des Komponisten Holger Münzer anläßlich seines 80. Geburtstages mit dem Duo Klarton und Gästen     

Duo Klarton            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Duo Klarton

Peter Siche | Gesang
Klaus Schäfer | Piano

Gäste: Birgit Wunsch, Ute Becker, Leonore Haupt, Kensei Yamaguchi, Helmut Heinrich und Andreas Holzmann

 

Das Duo Klarton kannte Holger Münzer bereits aus gemeinsamen Studientagen in den frühen 80er Jahren. Er war ihnen Lehrer, Anreger, Freund und sie wirkten natürlich auch bei seinen Bühnenproduktionen mit.

Für die Hommage haben sie sich bemüht Gäste aus Münzers Umfeld zu gewinnen, um sein umfangreiches, auch instrumentales Werk möglichst facettenreich zu präsentieren. 

Kompositorisch ist Münzer vor allem durch die Vertonung zeitloser Gedichte hervorgetreten. Dabei sind  besonders die Chansons nach den Gedichten von Erich Kästner hervorzuheben, die noch von Kästner selbst autorisiert und geschätzt wurden. Es gibt aber auch zwölftönig-avantgardistische Kompositionen, etwa die Hauptsonate für Violine oder den Gedichtzyklus „Anpassung der Arten“ nach Erich Fried.

 

Datum | Uhrzeit:
12.01.2019 | 19:00 Uhr

 

Ort:
Schloss Britz
Kulturstall
Alt-Britz 73
12359 Berlin-Neukölln

Eintritt: 
15,00 Euro | erm. 10 Euro
Kartentelefon: 030 60 97 92 30

 

Detaillierte Informationen unter:
www.ohrenfreut.de

» Zur Liste der Veranstaltungen  

Ihre Veranstaltungshinweise für unseren Kalender senden Sie bitte per Mail an