Willkommen beim DTKV Berlin e. V.

Die Tonkünstlerverbände sind die Interessenvertretung der Musikberufe und der professionellen Musiker*innen und Musikpädagog*innen gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Anknüpfend an die Tradition des ersten Tonkünstlervereins der Geschichte (1844 als Berliner Tonkünstler-Verein gegründet) und des ersten gesamtdeutschen Tonkünstlerverbandes (gegründet 1847 in Leipzig) betrachtet der DTKV Berlin es als eine seiner wichtigsten Aufgaben, das Bewusstsein für die Rolle der Musik und insbesondere der freiberuflichen Musikschaffenden in der Gesellschaft zu schärfen.

Aus aktuellem Anlass
Der Vorstand des DTKV Berlin verurteilt den durch die russische Staatsführung in der Ukraine begonnenen Angriffskrieg scharf und spricht den ukrainischen Bürgerinnen und Bürgern seine vollumfängliche Solidarität und Unterstützung aus.



Kommende Veranstaltungen

News

19. November 2022

Gespräch mit dem Kulturstaatssekretär

Am 18.11.2022 fand ein Gesprächstermin mit dem Berliner Kulturstaatssekretär Dr. Torsten Wöhlert und dem Referatsleiter für Stadtkultur, Musikschulen und Bibliotheken Reiner Schmock-Bathe statt, an dem Simon Borutzki und Wendelin Bitzan teilnahmen.

weiter

6. November 2022

Bundesdelegiertenversammlung 2022

Hier ein kurzer Bericht von der diesjährigen Bundesdelegiertenversammlung des Deutschen Tonkünstlerverbands, die am 5. November 2022 in der Bremer Kulturwerkstatt Westend stattfand, ausgerichtet vom DTKV Bremen.

weiter

31. Oktober 2022

Workshop am 14.11.2022: Website, Fotos, Social Media

Die Vereinigung Alte Musik Berlin (VAM) lädt zu einem Workshop mit dem Grafikdesigner Alex Ketzer. Gestaltungstipps für die eigene Website, digitale Formate, die Entwicklung von Bild-Material sowie Marketing- und Vernetzungsmöglichkeiten mithilfe von Social Media werden thematisiert.

weiter

27. Oktober 2022

Workshop am 08.11.2022: Arbeitslosenversicherung

Die Vereinigung Alte Musik Berlin (VAM) lädt zu einem Workshop mit Diskussion zum Thema Arbeitslosenversicherung ein. Die Veranstaltung ist Teil der aktuellen Workshopreihe der VAM und findet in Kooperation mit der AFK, dem BFDK und dem PAP Berlin statt.

weiter

26. Oktober 2022

Weisungsgebundene Musikschullehrerin ist sozialversicherungspflichtig

Wer eine Tätigkeit nach Weisungen ausübt und in die Arbeitsorganisation des Arbeitgebers eingegliedert ist, unterliegt grundsätzlich der Sozialversicherungspflicht. Eine seit Jahren mit Honorarverträgen beschäftigte Musikschullehrerin aus Baden-Württemberg setzte nach jahrelangem Rechtsstreit durch mehrere Instanzen letztlich ihre Sozialversicherungspflicht durch.

weiter

16. Oktober 2022

Umfrage: Energiepreissteigerungen in der Musik

Der Landesmusikrat Berlin führt im Auftrag des Deutschen Kulturrats eine Umfrage durch, inwiefern die Berliner Musiklandschaft von den derzeitigen Energiepreissteigerungen betroffen ist. Die Befragung soll dem Deutschen Kulturrat Argumente für notwendige Unterstützungen im Kulturbereich liefern.

weiter

15. Oktober 2022

Kunst braucht Raum: Umfrage zum Raumbedarf

Die Kulturraum Berlin GmbH hat in Zusammenarbeit mit PROSA (Projekt zur Schaffung künstlerischer Arbeitsräume des Bündnisses Freie Szene Berlin e. V.) eine Umfrage unter freischaffenden Künstler*innen in Auftrag gegeben, um die Raumbedarfe der Sparten Darstellende Künste, Tanz, Musik, Literatur und Projekträume zu ermitteln. Die Umfrage startet am 12. Oktober und läuft bis zum 6. November.

weiter

8. Oktober 2022

KMK: Honorarmatrix für Künstler*innen

In der 8. Sitzung der Kultusministerkonferenz (KMK) wurde eine Matrix-Struktur vorgelegt, mit der innerhalb der einzelnen Länder faire spartenspezifische Honorare für Künstlerinnen und Künstler ermittelt werden können.

weiter

7. Oktober 2022

Kollektivvereinbarungen für Selbstständige gestattet

Die EU-Kommission hat am 29.09.2022 beschlossen, dass es Soloselbstständigen erlaubt ist, ihre Arbeitsbedingungen und Vergütungen durch kollektive Verhandlungen zu gestalten, und hat Leitlinien zur Anwendung des EU-Wettbewerbsrechts auf Tarifverträge über die Arbeitsbedingungen von Soloselbstständigen veröffentlicht.

weiter

4. Oktober 2022

Intransparente Gremienbesetzung

In diesem Jahr sind die Bundesfachausschüsse im Deutschen Musikrat und die Fachausschüsse im Deutschen Kulturrat neu besetzt worden. Die DTKV-Landesverbände haben dabei ein Vorschlagsrecht für die Entsendung, können also Angehörige des eigenen Verbands bei der Geschäftsstelle des Bundesverbands nominieren. Welche Besetzungsvorschläge letztlich an die Dachverbände übermittelt werden, entscheidet das DTKV-Bundespräsidium allerdings allein und ohne Einbeziehung der Landesverbände.

weiter
 

Mitglied werden

Informationen zur Mitgliedschaft und den Aufnahmeantrag
findet Ihr hier.

Flyer

Der neue Verbandsflyer steht hier zum Download

Positionspapier

Das Positionspapier 2022 mit den kulturpolitischen Statements des DTKV

Soziale Medien

Ihr findet uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram

Der DTKV unterstützt die Initiative art but fair

www.artbutfair.org